Dort am Vöglestein, isch die Hex daheim, wartet Johr für Johr, uf die Krähe do. Hex kumm rab s'isch Zit, s'warte alli Lit, es isch Fasnet bi uns in de Gmei. Hex kumm rab s'isch Zit, alle Fasnet-Lit, wänn dich sähne unte in de Gmei. Kumm zum Tanze her, un zum schunkele, es isch gar nit schwer, kumm im Dunkele, Refrain Ja die Narrezit, isch für d'Hexe-Lit, un nit für die nur allei, für alli Lit in de Gmei. Refrain

Den Text sowie die Melodie des Stein-Krähen-Hexen Walzers komponierte Janis Garnelis.

AutorErstellt von
© Stein-Krähen-Hexen Kollnau e.V.
Die Inhalte der Homepage dürfen ohne Zustimmung des Vereins nicht kopiert oder anderweitig verwendet werden.
Sofern jemand ein Foto von sich NICHT auf der Homepage haben möchte, bitte eine kurze E-Mail an uns, wir werden es entfernen.
Wir haben keinerlei Einfluss auf den Inhalt verlinkter Seiten und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten externer Internetseiten.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung